Das Schlafzimmer

Um das kleine Schlafzimmer gemütlich zu gestalten, haben wir die ursprünglich über Eck stehenden Betten durch ein Doppelbett ersetzt und den Kleiderschrank in das Wohnzimmer ausgelagert. Jedoch ist für die kleine Wäsche eine Kommode mit sechs Schubladen dazugekommen.

Die Dachschräge wurde mit sichtbaren Balken und weiß lasiertem Holz in nordischem Stil gehalten und mit einem Gaubenfenster, durch das die Morgensonne im Sommer scheint, schön hell gestaltet.

An der Tür ist ein Haken für abgelegte Garderobe.

Schließt man die Tür, kann man sogar in Ruhe lesen oder bei Wellenrauschen einschlafen, während im Wohnzimmer noch gesprochen wird. Sie ist zwar nicht schalldicht, aber durchaus geräuschdämmend.

Bilder

Zurück zu "Das Schlafzimmer"